Qualität und entwicklung

Vor und während der Rohstoffgewinnung beproben wir die Lagerstätte systematisch. Die hierdurch gewonnenen Daten werten wir systematisch aus und erstellen mit Hilfe eines Geoinformationssystems u.a. ein Qualitätsmodell der Lagerstätte. Auf dieser Grundlage planen wir die Gewinnung entsprechend den Anforderungen und Wünschen unserer Kunden.

Unsere regelmässigen laborchemischen Analysen ergänzen wir durch einen Abgleich mit den Ergebnissen von Analysen zertifizierter Prüflabore und unserer Kunden. Zudem führen wir regelmässig geologisch-mineralogische Arbeiten zur Charakterisierung der Lagerstätte durch. Die Ergebnisse fliessen ebenfalls in das Geoinformationssystem ein. So wird dieses zu einem Bestandteil unserer Qualitätssicherung.

Gute Kenntnisse unserer Produkte und der Lagerstätte sind die Grundlage für weitere Entwicklungsarbeiten. Unsere Lagerstätte enthält Gips-/Anhydritgestein, welches viele weitere Verwendungen ermöglicht. Konkrete Beispiele sind gebrannter Gips, Stuckgips, Fliessestriche und als Mineralstoffträger (vor allem Calcium und Schwefel).

Verwaltung

Gipsbergbau ENGEL GmbH
Auf der Hill 6 a
D-54295 Trier
Telefon: +49 651 33131
Telefax: +49 651 308361
info@engel-bergbau.de

Produktion

Gipsbergbau ENGEL GmbH
Horst-Peter-Stollen
Zur Gipsgrube 1
D-54310 Ralingen
Telefon: +49 6585 839
Telefax: +49 6585 991218
produktion@engel-bergbau.de